Warum Unterhalt und Pflege einer Website essentiell ist, kubus media

Warum Unterhalt und Pflege einer Website essentiell ist, kubus media

04.09.2019 (Roman) -

Es ist wie mit vielem, das einem lieb ist: Die Anschaffung an sich ist nur die halbe Miete. Das neue Fahrrad ist nur so lange neu, bis man die ersten Kilometer damit abgespult hat. Und wer kennt es nicht? Das Treten fällt schwerer, das Tempo verringert sich. Bald kommen Zweifel an der eigenen Fitness (oder am Fahrrad) auf. Doch dann pumpt man die Reifen auf 4 bar und ölt die Kette und schon sind alle Zweifel wieder verflogen - das Fahrrad fühlt sich wieder richtig gut an.

Das selbe Prinzip gilt gilt auch im Falle von Websites. Eine gut betreute und zweckmässig gewartete Website erspart viel Ärger, Zeit und letztendlich Geld. So entwickelt sich etwa die Technik der Server unaufhaltsam weiter, weshalb es wichtig ist, für einen einwandfreien Betrieb mit der eigenen Software nicht allzu sehr hinterher zu hinken. Auch suchen und finden Schlauberger*Innen immer wieder Sicherheitslücken, welche geschlossen werden müssen.

Mit der Wartung einher gehen kann auch eine regelmässige Standortbeurteilung. Ist die Website noch aktuell? Erfüllt sie die definierten Zwecke und werden gesteckte Ziele erreicht? Gibt es neue Trends oder Herausforderungen?

Nur wenn die eigene Website in mehr oder weniger regelmässigen Abständen gewartet wird, kann man unliebsamen Umständen zuvorkommen bzw. entgegenwirken und so die Lebensdauer der eigenen Website verlängern.

Wir empfehlen unseren Kunden daher:

  • eine sinnvolle Backupstrategie
  • kontinuierliche Überwachung
  • regelmässige Standortbestimmung zwecks gegenseitigem Austausch über die aktuelle Lage sowie mittel- und langfristige Pläne
  • Ausführung von Wartungsupdates

Und im Gegensatz zum Fahrradflicken macht sich dabei keiner die Hände schmutzig.

Bei Fragen zu Unterhalt und Pflege einer Website oder anderweitiger Unterstützung, gerne einfach fragen.

Bildquelle: unbekannt

#produkt