Wahrheit steuern, Google, Facebook, Twitter & Co.

Wahrheit steuern, Google, Facebook, Twitter & Co.

22.04.2020 (Amadeus) -

In Zeiten in denen die Freiheit vom Staat beschnitten ist und brand gefährliche Dinge wie Zwangsimpfungen diskutiert werden, mag es befremdlich wirken, über die Macht der Social Media Giganten nachzudenken. Dennoch lässt mich ein Thema in diesem Zusammenhang jüngst nicht ruhen.

Ich kann mir schlicht nicht erklären, wie es möglich ist, dass Google, Facebook, Twitter & Co. sich gemeinsam gegen "Disinformation" stark machen und mit ihren Algorithmen bestimmen, was als Wahrheit betrachtet wird und was nicht.

Ein Szenario in welchem nur noch der oft kommerziell unterwanderte Mainstream als "Wahrheit" betrachtet wird und alternative Informationsquellen gar nicht erst auffindbar sind, muss meiner Meinung nach entschieden bekämpft werden.